Über mich

Ich bin verheiratet und habe zwei fast erwachsene Söhne.

Nach meinem Abitur (1993) absolvierte ich meine Ausbildung zur Physiotherapeutin.

Durch zahlreiche Fortbildungen erweiterte ich mein Wissen in einigen Bereichen der Physiotherapie.

Nach meinem beruflichen Wiedereinstieg zum Ende der Erziehungszeit bemerkte ich, dass meine Möglichkeiten als Physiotherapeutin begrenzt sind und ich den Menschen in seiner Gesamtheit behandeln will. Deshalb begann ich meine fünfjährige, berufsbegleitende  Ausbildung zur Osteopathin am Deutschen Osteopathie Kolleg (DOK) in Rohrdorf, welche ich im Juli 2017 erfolgreich beendete.

Während der Vorbereitung auf die Prüfung als Heilpraktikerin konnte ich mein medizinisches Wissen noch intensivieren.

 

Ausbildung:

Ausbildung zur Physiotherapeutin (1994-1996)

Weiterbildung Fußreflexzonenmassage (1997)

Weiterbildung Manuelle Therapie (1997-1998)

Weiterbildung PNF (2001)

Ausbildung zur Osteopathin (2012-2017)

Erfolgreiche Zulassung als Heilpraktikerin (Dez 2018)

 

Berufsweg:

Neurologische Klinik Gabersee (1996 – Anerkennungsjahr)

Simssee Klinik, Bad Endorf (1997-2001)

Praxis für Physiotherapie und Osteopathie Thomas Wein, Wasserburg (ab 2005)

Selbständige Tätigkeit also Osteopathin (ab 2019)